Pittys Physikseite

zur Zeit online: 20 Besucher


Bildung aus Sachsen
Haben Dir die Lösungen auf Pittys Physikseite geholfen?
Dann unterstütze bitte die weitere Entwicklung der Seite durch eine kleine Spende über PayPal:
| | |
Nach Eingabe der Email-Adresse und des Passwortes werden alle Lösungen sichtbar.
Eingabe der Zugangsdaten


Zugang anfordern
Aufgabe 289 (Elektrizitätslehre, Leistung und Leistungsfaktor)
Erklären Sie, warum bei Elektromotoren, die mit Wechselstrom betrieben werde, parallel zum Motor ein Kondensator geschaltet wird.

Ein Stern

Aufgabe 290 (Elektrizitätslehre, Leistung und Leistungsfaktor)
Erklären Sie, warum man beim Anschluss einer Spule im Wechselstromkreis zwischen Wirk- und Scheinleistung unterscheiden muss.

Ein Stern

Aufgabe 291 (Elektrizitätslehre, Leistung und Leistungsfaktor)
Ein Motor läuft bei 220V, 50 Hz mit 3,0 A und dem Leistungsfaktor cos Phi = 0,8. Welche Kapazität müsste ein parallel gelegter Kondensator haben, damit die Phasenverschiebung kompensiert wird?

Zwei Sterne

Aufgabe 292 (Elektrizitätslehre, Leistung und Leistungsfaktor)
Ein elektrisches Gerät gibt bei Anschluss an eine 110 V-Wechselspannung eine mechanische Leistung von 450 W ab. Dabei fließt ein Strom von 5,3 A. Berechnen Sie die Schein-, Wirk- und Blindleistung. Geben Sie den Leistungsfaktor und den Phasenwinkel an.

Drei Sterne

Aufgabe 293 (Elektrizitätslehre, Leistung und Leistungsfaktor)
Schaltung Die Abbildung zeigt einen Wechselstromkreis, für den folgende Werte gegeben sind:
Formel
Der Innenwiderstand des Strommessers sei zu vernachlässigen.
a) Berechne Sie die Effektivstromstärke Ieff, die am Strommesser ablesbar ist.
b) Bestimmen Sie den Winkel Schaltung der Phasenverschiebung.
c) Wie groß ist die Wirkleistung PW im Stromkreis?
d) Welche Wärmemenge Q gibt der Stromkreis je Minute an die Umgebung ab?

Drei Sterne

Aufgabe 294 (Elektrizitätslehre, Leistung und Leistungsfaktor)
Welcher Strom fließt in der Zuleitung zu einem Motor, der bei einem Leistungsfaktor von 0,75 und der Spannung 230 V eine Leistung von 1,3 kW hat?

Zwei Sterne

Aufgabe 295 (Elektrizitätslehre, Leistung und Leistungsfaktor)
Eine Drosselspule hat einen ohmschen Widerstand von 5 Ohm und eine Induktivität von 0,2 H. Wie groß ist bei 50 Hz der Leistungsfaktor?

Zwei Sterne

Aufgabe 296 (Elektrizitätslehre, Leistung und Leistungsfaktor)
In einem Werk wird durch Zuschalten von Kondensatoren der durchschnittliche Leistungsfaktor von 0,75 auf 0,92 verbessert. Um welchen Faktor vermindert sich dadurch die Stromwärmeverluste in der Zuleitung, wenn die Wirklast die gleiche bleibt.

Drei Sterne