Pittys Physikseite

zur Zeit online: 30 Besucher


Bildung aus Sachsen
Haben Dir die Lösungen auf Pittys Physikseite geholfen?
Dann unterstütze bitte die weitere Entwicklung der Seite durch eine kleine Spende über PayPal:
| | |
Nach Eingabe der Email-Adresse und des Passwortes werden alle Lösungen sichtbar.
Eingabe der Zugangsdaten


Zugang anfordern
Aufgabe 465 (Thermodynamik, Erster Hauptsatz)
Luft mit einem Volumen von 0,5 m3 hat die Temperatur 20 °C und einen Druck 0,1 MPa. Welche Arbeit in kJ wird verrichtet, wenn bei gleichbleibendem Druck die Temperatur auf 150 °C erhöht wird?
Stellen Sie diesen Vorgang in einem p-V-Diagramm dar.

Zwei Sterne

Aufgabe 466 (Thermodynamik, Erster Hauptsatz)
Von einer in einem Zylinder eingeschlossenen Luftmenge ist bekannt, dass sich bei einem Prozess ihr Volumen von Va = 10 dm3 auf Ve = 2 dm3 verringert, während der Druck einen Anstieg von pa = 0,1 MPa auf p= 0,5 MPa erfährt. Die Temperatur soll sich nicht verändern. Wie groß ist die Volumenarbeit?

Zwei Sterne

Aufgabe 467 (Thermodynamik, Erster Hauptsatz)
Welche Arbeit ist aufzuwenden, um 12 m3 Druckluft von 12*105 Pa herzustellen, wenn der Anfangsdruck 1,1*105 Pa beträgt und die Temperatur konstant bleibt?

Zwei Sterne

Aufgabe 468 (Thermodynamik, Erster Hauptsatz)
In einem aufrecht stehenden Zylinder mit einem reibungsfrei beweglichen und dicht schließenden Kolben (Masse 0,5 kg, Querschnitt 40 cm2) befindet sich Luft. Diese wird vereinfacht als ideales Gas aufgefasst. Bei dem Außendruck 1013 hPa und der Temperatur 10 °C steht der Kolben zunächst in der Höhe h1 = 49,6 cm. Durch Zufuhr der Wärme 126 J erhöht sich die Temperatur auf 60 °C; gleichzeitig steigt der Kolben bis zur Höhe h2.
Berechnen Sie aus diesen Angaben
a) den Druck im Inneren des Zylinders;
b) die Masse der eingeschlossenen Luft;
c) die Höhe h2.
 

Drei Sterne

Aufgabe 469 (Thermodynamik, Erster Hauptsatz)
Welche Arbeit verrichtet 15 kg Luft, wenn diese bei gleichbleibendem Druck von 20°C auf 150°C erwärmt wird?

Zwei Sterne

Aufgabe 470 (Thermodynamik, Erster Hauptsatz)
Welche Wärmemenge muß man einem Behälter mit 2,5 m3 Luft zuführen, damit der Druck von 2*105 Pa auf 3*105 Pa ansteigt? (cv = 718 J/(kgK))

Drei Sterne

Aufgabe 471 (Thermodynamik, Erster Hauptsatz)
Durch Zufuhr von 400 kJ werden 300 l Luft bei konstantem Druck erwärmt. Wie groß ist der Druck, wenn sich das Volumen dabei verdoppelt?

Drei Sterne

Aufgabe 472 (Thermodynamik, Erster Hauptsatz)
Welcher Enddruck wird erreicht, wenn 500 m3 Luft vom Anfangsdruck 1,1*105 Pa unter Aufwand von 20kWh isotherm verdichtet werden?

Zwei Sterne

Aufgabe 473 (Thermodynamik, Erster Hauptsatz)
Ein Luftkompressor nimmt eine Leistung von 15 kW auf und verdichtet isotherm stündlich 200m3 Luft vom Anfangsdruck 1,12*105 Pa. Welcher Enddruck wird bei einem Wirkungsgrad von 85 % erreicht?

Zwei Sterne

Aufgabe 474 (Thermodynamik, Erster Hauptsatz)
1 kg Luft von 1*105 Pa soll in zwei aufeinanderfolgenden Stufen isotherm auf 20*105 Pa verdichtet werden. Welcher Druck muss in der ersten Stufe erreicht werden, damit in beiden Stufen die gleiche Arbeit verrichtet wird?

Zwei Sterne

Aufgabe 830 (Thermodynamik, Erster Hauptsatz)
Welche Wärmemenge muss man einem Behälter mit 2,5 m³ Luft zuführen, damit der Druck von 2*105 Pa auf 3*105 Pa ansteigt? (cv = 718 J/(kgK))

Drei Sterne

Lösung nur mit Zugang