Pittys Physikseite

zur Zeit online: 13 Besucher


Bildung aus Sachsen
Haben Dir die Lösungen auf Pittys Physikseite geholfen?
Dann unterstütze bitte die weitere Entwicklung der Seite durch eine kleine Spende über PayPal:
| | |
Nach Eingabe der Email-Adresse und des Passwortes werden alle Lösungen sichtbar.
Eingabe der Zugangsdaten


Zugang anfordern
Aufgabe 231 (Mechanik, Druck)
Druck In allen 5 Gefäßen steht die Flüssigkeit gleich hoch. Vergleiche folgende Drücke am Boden der Gefäße miteinander:
a) p1, p2, p3
b) p1, p4
c) p1, p5
Vergleiche folgende Kräfte, die auf den Boden der Gefäße wirken:
a) F1, F2, F3
b) F1, F4
c) F1, F5
 
 

Ein Stern

Aufgabe 232 (Mechanik, Druck)
Wie groß ist der Auflagedruck eines Würfels mit der Kantenlänge von 8 cm, der aus Holz gefertigt wurde (Dichte= 0,8 g/cm³)?

Formel
Ein Stern

Aufgabe 233 (Mechanik, Druck)
Ein frisches Ei wird mit einer Kraft von 10 N auf die Nadelspitze eines Eipickers (A = 0,01 mm²) gedrückt. Welcher Druck wirkt auf die Eierschale?

Formel
Ein Stern

Aufgabe 234 (Mechanik, Druck)
Ein U-Boot hat eine Ausstiegsöffnung mit einem Durchmesser von 0,6 m. Mit welcher Kraft drückt das Wasser in 20 m Tiefe auf den Verschlussdeckel?

Formel
Zwei Sterne

Aufgabe 235 (Mechanik, Druck)
Taucher Ein Taucher taucht in 9 Meter Wassertiefe unter einen Felsvorsprung, so dass nur noch 3 Meter Wasser über ihm sind. Wie ändert sich der Schweredruck?
a) Der Druck wird größer, denn über dem Taucher liegen jetzt die 3 Meter Wasser und der Felsen.
b) Der Druck bleibt gleich.
c) Der Druck wird kleiner, denn über dem Taucher liegen jetzt nur noch 3 Meter Wasser.

Ein Stern

Aufgabe 236 (Mechanik, Druck)
Ein Stausee, der bis zum Rand gefüllt ist, wird von einer 45 m hohen Staumauer abgeschlossen. Die Oberfläche des Sees hat einen Flächeninhalt von 0,8 km². Wie groß ist der Wasserdruck am Fuß der Staumauer?
Wie ändert sich der Druck, wenn die Fläche des Sees durch Baggerarbeiten an den Ufern auf 1 km² vergrößert wird und durch zufließendes Wasser der Füllstand erhalten bleibt?
 

Formel
Zwei Sterne

Aufgabe 237 (Mechanik, Druck)
Begibt man sich in große Höhen, merkt man, dass der Luftdruck recht schnell abnimmt, das Atmen fällt schwerer. Warum aber wird der Luftdruck mit steigender Höhe immer kleiner?
a) Je weiter man nach oben kommt, um so kleiner wird die Erdanziehungskraft Damit wird die Luft nicht mehr so stark angezogen und der Druck sinkt.
b) Der Druck entsteht durch die Gewichtskraft der darüber liegenden Luftschichten. Je höher man kommt, um so weniger Luft liegt über einem und der Druck sinkt.
c) In einem Gas höherer Temperatur ist der Druck größer als in einem Gas niedriger Temperatur. Je höher man kommt, um so kälter wird es und der Druck sinkt ( Gesetz von Amontons).

Zwei Sterne

Aufgabe 238 (Mechanik, Druck)
topfIn das Gefäß mit dem seitlichen Ansatz wird solange Wasser gegossen, bis es aus der Öffnung rausläuft. Nun wird die Wasserzufuhr gestoppt. Welcher Zustand stellt sich nun ein?

Zwei Sterne

Aufgabe 239 (Mechanik, Druck)
Das der Mondstaub aus Stärkepulver (Mondamin) besteht, ist ja kein Geheimnis mehr. :-) Wie würde aber ein Staubsauger dafür auf dem Mond im Vergleich zur Erde funktionieren?
a) Er saugt in der gleichen Zeit viel mehr als auf der Erde.
b) Er saugt genau so viel wie auf der Erde.
c) Er saugt etwas weniger als auf der Erde.
d) Er saugt gar nichts.

Ein Stern

Aufgabe 240 (Mechanik, Druck)
Warum gibt es keine Tiefseefische in Aquarien?

Ein Stern

Aufgabe 767 (Mechanik, Druck)
Luft hat auf Meereshöhe eine Dichte von 1,29 g/dm³ und eine Druck von 1 bar. Wie hoch müsste die Erdatmosphäre sein, um diesen Druck zu erzeugen und die Dichte der Luft nach oben nicht abnehmen würde?

Formel
Zwei Sterne

Lösung nur mit Zugang

Aufgabe 768 (Mechanik, Druck)
In einem Autoreifen beträgt der Druck 250 kPa bei einer Temperatur von 15°C. Das Auto wird auf einem Parkplatz geparkt, wo die Sonne voll auf den Reifen scheint. Dadurch erwärmt er sich auf 60°C.
Auf welchen Wert steigt der Druck im Reifen?
Wie sinnvoll ist es, den Reifen vor der Sonne zu schützen?

Formel
Zwei Sterne

Lösung nur mit Zugang

Aufgabe 780 (Mechanik, Druck)
schlauch Ein Schlauch ist auf der einen Seite an eine Wasserleitung angeschlossen und auf der anderen Seite durch einen Wasserhahn verschlossen. Im Schlauch sind nebeneinander zwei Löcher. Das eine hat einen Durchmesser von 1 mm und das andere von 2 mm.

Wie verhalten sich die Höhen der Wasserfontänen?

a) Die Fontäne aus dem kleinen Loch spritzt höher.
b) Beide Fontänen spritzen gleich hoch.
c) Die Fontäne aus dem großen Loch spritzt höher.

Zwei Sterne

Aufgabe 821 (Mechanik, Druck)
SchlauchEin etwa 30 cm langer, durchsichtiger Schlauch wird zu einem U gebogen und Wasser eingefüllt. Das Wasser soll auf beiden Seiten etwa 10 cm hoch stehen. Jetzt wird auf der rechten Seite vorsichtig grüner Waldmeistersirup eingefüllt, ohne dass sich Wasser und Sirup vermischen. Wie stehen die Flüssigkeitssäulen jetzt?
a) Das Wasser steht höher als der Sirup.
b) Der Sirup steht höher als das Wasser.
c) Beide Flüssigkeiten stehen gleich hoch.
 

Ein Stern

Aufgabe 827 (Mechanik, Druck)
diagramm Das Diagramm zeigt den Luftdruck in Abhängigkeit von der Höhe über dem Erdboden.
Ermittle aus dem Diagramm den Druckunterschied, wenn man sich von einer Höhe von 12 km auf 8 km bzw. von 4 km auf Meereshöhe herunterbewegt.
Vergleich die Werte.
Welche Schlussfolgerung lässt sich daraus über die Gleichmäßigkeit der Abnahme des Luftdrucks ziehen?

Ein Stern

Aufgabe 896 (Mechanik, Druck)

wasser

Zwei Gläser sind zur gleichen Höhe mit Flüssigkeit gefüllt. Im rechten Glas (blau) ist eine konzentrierte Kochsalzlösung und im linken Glas (rot) Leitungswasser.
In beide Gläser taucht jeweils ein Trinkröhrchen, die über den blauen Verteiler zusammengeschlossen sind. Am offenen Ende des Verteilers wird etwas gesaugt, so dass die Flüssigkeiten in den Röhrchen nach oben steigen. Wie verhalten sich die Steighöhen?
a) Das Leitungswasser steigt höher als das Salzwasser.
b) Beide steigen gleich hoch.
c) Das Salzwasser steigt höher als das Leitungswasser.
 

Ein Stern

Aufgabe 919 (Mechanik, Druck)
Der Druck in einer Wasserleitung beträgt 500 kPa. Mit welcher Kraft muss man auf ein Loch mit 2 cm² drücken, um es zuzuhalten?
Zeige mit Hilfe der Gleichung für den Druck, wie sich diese Kraft verändert, wenn das Loch kleiner ist.

Formel
Ein Stern

Aufgabe 976 (Mechanik, Druck)
bild_adw
In jeder Flasche ist am Boden ein kleines Loch.

(Bild
1
von 3)
In zwei dünnwandigen Flaschen befinden sich kurz über dem Boden in gleicher Höhe zwei gleich große Löcher. In der einen Flasche ist Wasser (blau), in der anderen Brennspiritus (rot). Die Flüssigkeiten stehen in beiden Flaschen gleich hoch und die Löcher sind noch verschlossen.
Dann werden die beiden Löcher zum selben Zeitpunkt geöffnet und die Flüssigkeiten spritzen heraus. Wie weit spritzt der Brennspiritus im Vergleich zum Wasser?
a) Deutlich kürzer.
b) Etwa genau so weit.
c) Deutlich weiter.
 

Ein Stern

Aufgabe 998 (Mechanik, Druck)
bild_adw
Die geöffnete Flasche, aus der unten das Wasser rausläuft.

(Bild
1
von 6)
Bohrt man am unteren Ende einer offenen Flasche ein kleines Loch, spritzt das Wasser umso weiter heraus, je höher der Wasserstand in der Flasche ist.
Die Flasche wird nun mit einem Deckel zugeschraubt, in dem ein Strohhalm luftdicht eingeklebt wurde. Der Strohhalm reicht in das Wasser bis etwa 10 cm über das Loch hinein.
Wie ändert sich die Spritzweite des Wassers, wenn der Wasserspiegel in der Flasche noch über der unteren Öffnung des Strohhalms ist?
a) Die Spritzweite sinkt mit fallender Wasserhöhe.
b) Die Spritzweite ändert sich nicht.
c) Die Spritzweite steigt mit fallender Wasserhöhe.
 
 

Ein Stern

Aufgabe 1010 (Mechanik, Druck)
bild_adw
Die beiden Ballons sind an ihren Schläuchen angeschlossen.

(Bild
1
von 3)
Zwei Luftballons sollen mit Wasser befüllt werden. Dazu wird der blaue Ballon an einem kurzen Schlauch (etwa 10 cm) und der rote Luftballon an einem langen Schlauch (etwa 1 m) befestigt. Das Wasser wird aus einer Kanne über einen Trichter solange eingefüllt, bis nichts mehr rein geht.

Wie viel Wasser geht in den roten Ballon?

a) Deutlich weniger als in den blauen Ballon.
b) Etwa genau so viel wie in den blauen Ballon.
c) Deutlich mehr als in den blauen Ballon.

Ein Stern

Aufgabe 1028 (Mechanik, Druck)
bild_adw
Das Glas ist randvoll.

(Bild
1
von 6)
Ein bekannter Versuch sieht so aus: Ein randvoll mit Wasser gefülltes Glas wird mit einer Postkarte oder ähnlichem zugedeckt, das Glas mit festgehaltener Karte um 180° rumgedreht und die Postkarte losgelassen. Der allseitig wirkende Luftdruck drückt die Karte an das Glas und nichts läuft raus.
Der Versuch wird nun etwas verändert: Über das Glas wird zuerst eine Mullbinde gelegt und dann die Karte daraufgelegt. Nun wird das Ganze wieder um 180° rumgedreht und die Karte langsam und vorsichtig nach unten weggenommen. Was ist zu beobachten?
a) Das Wasser läuft sofort aus dem Glas raus.
b) Das Wasser tropft langsam durch die gesamte Mullbinde hindurch.
c) Die Mullbinde hält das Wasser zurück, es läuft nichts heraus.
 

Ein Stern