Pittys Physikseite

zur Zeit online: 18 Besucher


Bildung aus Sachsen

58 kluge Fragen mit noch viel klügeren Antworten!

1. Frage: Warum geht die Sonne im Meer unter?
Antwort: Die Sonne hat eine mittlere Dichte von 1,4 g/cm3. Damit ist ihre Dichte größer als die Dichte von Wasser und sie muß untergehen.
2. Frage: Warum dürfen auch Polizeiautos in der Stadt nicht zu schnell fahren?
Antwort: Polizeiautos fahren mit Blaulicht. Durch den Dopplereffekt wird bei Annäherung eines Autos die Wellenlänge des Lichtes in den Bereich mit kürzerer Wellenlänge verschoben. Dadurch kann bei zu hoher Geschwindigkeit das Blaulicht UV-Licht werden. Und das ist ja ungesund.
3. Frage: Warum gibt es auf den Straßen so viele Verkehrsunfälle?
Antwort: Im Straßenverkehr ist das Superpositionsprinzip immer noch nicht eingeführt. Autos überlagern sich eben nicht ungestört.
4. Frage: Warum ist mein Zimmer immer so unordentlich?
Antwort: In der Thermodynamik gibt es die physikalische Größe Entropie. Sie ist anschaulich als ein Maß für die Unordnung in einem System zu beschreiben. Nach dem II. Hauptsatz der Thermodynamik kann die Entropie aber nur gleich bleiben oder größer werden. Damit ist es unmöglich, ein System über längere Zeit selbständig im Zustand der Ordnung zu halten. Jeder Versuch, Ordnung zu schaffen, ist damit von vorn herein zum Scheitern verurteilt.
5. Frage:Ist es möglich, die Höhe einer Fahnenstange zu ermitteln, indem man sie umkippt und ausmisst?
Antwort: So nicht! Man erhält ja nur die Länge L und nicht die gesuchte Höhe H der Stange.
Es ist also nicht ganz so einfach, einen Fahnenmast richtig auszumessen ;-) Mit Höhe und mit Länge sind hier jedenfalls zwei Maße der Stange gemeint. Bei Physikaufgaben ist es daher wichtig, ganz genau die Frage zu lesen und sich nicht überhastet an die Lösung zu machen. Denn der scheinbar zunächst offensichtliche Lösungsweg ist nicht zwingend immer der richtige.
6. Frage: Wie ist der Vorname von Rotkäppchen?
Antwort: Infra.
7. Frage: Wie lautet das Ohmsche Hebelgesetz?
Antwort: Kraft x Spannung = Last x Stromstärke (eingesandt von Rolf Hummel)
8. Frage: Warum haben haben manche Städte ( z.B.München,Frankfurt, Leipzig) Sackbahnhöfe ?
Antwort: Sackbahnhöfe wirken wie Kompensatoren. Wenn es im Sommer sehr heiß ist, dehnen sich die Gleise stark aus. Durch die Sackkonstruktion heben sich die Druckkräfte gegenseitig auf. (eingesandt von Rolf Hummel)
9. Frage: Gibt es Leben auf dem Mond?
Antwort: Klar, es brennt ja jeden Abend Licht da oben. (eingesandt von Speedy)
10. Frage: Was macht man denn nun mit den Brillen der letzten Sonnenfinsternis?
Antwort: Für die nächste Mondfinsternis aufheben. Sonnenfinsternis: Der Mond verdeckt die Sonne und es wird am Tage dunkel. Mondfinsternis: Die Sonne verdeckt den Mond und es wird in der Nacht hell. Und dann ist so eine Brille sehr nützlich.