Pittys Physikseite

zur Zeit online: 14 Besucher


Bildung aus Sachsen
Haben Dir die Lösungen auf Pittys Physikseite geholfen?
Dann unterstütze bitte die weitere Entwicklung der Seite durch eine kleine Spende über PayPal:
| | |
Nach Eingabe der Email-Adresse und des Passwortes werden alle Lösungen sichtbar.
Eingabe der Zugangsdaten


Zugang anfordern
Aufgabe 241 (Mechanik, Auftrieb)
Warum und wie ändert sich der Tiefgang eines Schiffes, wenn es von der Nordsee (Salzwasser) in den Hamburger Hafen (Süßwasser) fährt?

Ein Stern

Aufgabe 243 (Mechanik, Auftrieb)
Aus einem Boot, welches auf einem Teich schwimmt, wird ein Stein ins Wasser geworfen. Wie verändert sich der Wasserspiegel im Teich?
a) Er sinkt.
b) Er bleibt gleich.
c) Er steigt.

Drei Sterne

Aufgabe 244 (Mechanik, Auftrieb)
Zwei gleich große Bechergläser sind bis zum Rand mir Wasser gefüllt, wobei in dem einen Glas ein Stück Holz schwimmt. Vergleiche das Gewicht der gefüllten Gläser.
a) Das ohne Holz ist schwerer.
b) Beide sind gleich schwer.
c) Das mit Holz ist schwerer.

Zwei Sterne

Aufgabe 245 (Mechanik, Auftrieb)
Ein Ziegelstein mit den Maßen 24 cm x 12 cm x 7 cm wird ins Wasser geworfen. Welche Kraft muss man aufbringen, um den Stein unter Wasser anzuheben? (Dichte Ziegelstein  = 1,4 g/cm3)

Formel
Zwei Sterne

Aufgabe 246 (Mechanik, Auftrieb)
Wie groß ist die Wandstärke einer Hohlkugel aus Aluminium mit Radius r=30mm, die in Wasser schwimmt und dabei zur Hälfte herausragt?

Formel
Drei Sterne

Aufgabe 247 (Mechanik, Auftrieb)
Ein in Wasser schwimmender Holzkörper von 300 kg soll versenkt werden. Wie viel Kg Steine sind mindestens notwendig, um ein Wiederaufsteigen zu verhindern?
Bekannt sind die Dichten der Stoffe:

 

formel

Formel
Drei Sterne

Aufgabe 248 (Mechanik, Auftrieb)

Im Keller einer Schule steht ein Tank, der randvoll mit 60 000 l Heizöl gefüllt ist. Bei einem Hochwasser wird der Keller bis zur Decke mit Wasser überflutet. Der Öltank reist sich aus der Verankerung los und steigt nach oben. Mit welcher Kraft drückt er von unten an die Kellerdecke. Welcher Masse würde das entsprechen, wenn man die Kraft als Gewichtskraft eines Körpers annimmt? (Das Öl hat eine Dichte von 0,8 g/cm3, die Masse des Öltanks wird vernachlässigt)

Formel
Drei Sterne

Aufgabe 249 (Mechanik, Auftrieb)
Ein Schiff befindet sich auf hoher See, wobei die Dichte des Meerwassers 1,03 g/cm3 beträgt. Das Schiff fährt dann in den Hafen ein. Die Dichte des Hafenwassers beträgt lediglich 1,00 g/cm3. Nachdem das Schiff 600 Tonnen Last abgeladen hat, liegt es genauso tief im Wasser, wie auf hoher See. Welche Masse hat das Schiff ohne die Ladung?

Formel
Drei Sterne

Aufgabe 250 (Mechanik, Auftrieb)
U-Boote haben Seitentanks, die geflutet oder mit Druckluft wieder leergepumpt werden können. Beschreibe, wie U-Boote
a) untertauchen,
b) auftauchen oder
c) im Wasser schweben können.
Vergleiche dabei auch die Gewichtskraft mit der Auftriebskraft.

Ein Stern

Aufgabe 666 (Mechanik, Auftrieb)
Ein Kind (m =30 kg) will so viele Luftballons kaufen, das es abheben kann, ähnlich wie in dieser TV-Sendung. Wie viele kugelrunde Ballons voll Helium mit dem Radius von 0,3m muss es mindestens kaufen ? Die Masse eines leeren Ballons beträgt 2 g, die Dichte von Luft 1,29 kg/m3 und die Dichte von Helium 0,178 kg/m3.

Formel
Drei Sterne

Aufgabe 667 (Mechanik, Auftrieb)
Waage Auf einer Balkenwaage liegen zwei Körper, die die gleichen Massen, aber unterschiedliche Größen haben. (z.B. Aluminium und Eisen) Die Waage ist im Gleichgewicht.
Was zeigt die Waage an, wenn man sie vollständig unter Wasser taucht?
a) Wie Waage bleibt im Gleichgewicht.
b) Die Waage neigt sich, das Eisen geht nach unten.
c) Die Waage neigt sich, das Aluminium geht nach unten.

Zwei Sterne

Aufgabe 685 (Mechanik, Auftrieb)
glas Zwei gleich große Bechergläser sind bis zum Rand mir Wasser gefüllt, wobei in dem einen Glas ein Stück Holz schwimmt. Vergleiche das Gewicht der gefüllten Gläser.
a) Das ohne Holz ist schwerer.
b) Beide sind gleich schwer.
c) Das mit Holz ist schwerer.

Ein Stern

Aufgabe 709 (Mechanik, Auftrieb)
Zwei gleich große Körper aus Styropor und Aluminium werden durch eine dünne Schicht Klebstoff (die vernachlässigt werden kann) verbunden und ins Wasser geworfen. Was passiert mit diesem Körper? (Dichte Styropor 0,02 g/cm³, Dichte Aluminium 2,7 g/cm³)
a) Er geht unter.
b) Er schwebt im Wasser.
c) Er schwimmt auf dem Wasser.

Zwei Sterne

Aufgabe 786 (Mechanik, Auftrieb)
kugelIn einem Eiswürfel von 2 cm Kantenlänge ist eine Messingkugel eingefroren. Wird der Eiswürfel samt Messingkugel ins Wasser getaucht, ragt das Eis noch genau einen Millimeter aus dem Wasser.
Welche Masse hat die Messingkugel?
(Dichte Messing: 8,5 g/cm³, Dichte Eis: 0,9 g/cm³, Dichte Wasser 1 g/cm³)

Formel
Drei Sterne

Lösung nur mit Zugang

Aufgabe 888 (Mechanik, Auftrieb)
becher Ein zylindrischer Becher hat leer eine Masse von 200 g. Die Grundfläche ist 30 cm² groß und er ist insgesamt 10 cm hoch.
a) Der Becher schwimmt im Wasser. Wie tief sinkt er ein?
b) Wie viel cm³ Sand mit der Dichte 1,5 g/cm³ können maximal in den Becher gefüllt werden, bevor er untergeht?
 

Formel
Zwei Sterne

Lösung nur mit Zugang

Aufgabe 889 (Mechanik, Auftrieb)

Ein Rettungsring besteht aus Kork mit einer Dichte von 0,25 g/cm³und hat eine Masse von 3,5 kg. Welche Gewichtskraft kann der Ring im Wasser maximal tragen, bevor er untergeht.

Formel
Drei Sterne

Aufgabe 925 (Mechanik, Auftrieb)
Wie die Ergebnisse der Mondforschung zeigen, gibt es auf dem Mond Stellen, an denen sich Reste von Wasser befinden. Vielleicht findet man später noch größere Wasservorkommen, die durch geeignete Techniken zu einem Mondsee umgewandelt werden.
Auf diesem See soll ein auf der Erde gebautes Schiff fahren. Wie tief taucht es im Vergleich zur Erde ein?
a) Es taucht nicht so tief ein.
b) Es taucht genau so tief ein.
c) Es taucht tiefer ein.

Ein Stern

Aufgabe 993 (Mechanik, Auftrieb)
bild_adw
Der GOLDENE BOHRER

(Bild
1
von 3)
Ein Handwerksbursche hat von seinem Meister für gute Arbeit den „GOLDENEN BOHRER“ bekommen. Natürlich möchte er wissen, ob der Bohrer wirklich aus Gold ist. Dazu bestimmt er mit einem empfindlichen Messgerät die Gewichtskraft des Bohrers. Dann taucht er den Bohrer komplett in Wasser ein und misst wieder die Kraft. 
Ist der Bohrer in der Luft, zeigt das Messgerät 0,489 N an, ist er unter Wasser, sind es nur noch 0,429 N.
Wie groß ist die mittlere Dichte des Bohrers?
 

Formel
Zwei Sterne