Pittys Physikseite

zur Zeit online: 8 Besucher


Bildung aus Sachsen
(Optik, Prisma)
Bereits Aristoteles erkannte, dass Licht nach dem Durchgang durch ein Glasprisma auf einem Schirm bunte Streifen erzeugte und meinte, dass das Glas das Licht färbte. Diese Auffassung herrschte mehr als 1500 Jahre vor. Erst Newton führte Versuche durch, die die Frage klären sollten, ob das Licht durch das Glas bunt wird oder ob die Farbe eine Eigenschaft des Lichtes ist.
Wie können wir diese Frage unter Verwendung geeigneter Experimente beantworten?
Wie hätte Newton -ein Vertreter und Begründer der Korpuskeltheorie des Lichtes- diese Frage beantworten können?

Ein Stern